Bericht zur Josefifeier 2019

Bericht zur Josefifeier 2019-
Traditioneller Josefitag der NÖ Holzbau-Meister in Spannberg
 
Spannberg war heuer Austragungsort der traditionellen Josefifeier der Landesinnung Holzbau am 16.3.2019.
Rund 150 Teilnehmer begaben sich nach der Josefimesse in einem eindrucksvollen Festzug, musikalisch begleitet vom Spannberger Musikverein, zum Pfarrstadl der Gemeinde.
Dort eröffnete Innungsmeister KR Josef Daxelberger die Tagung und begrüßte eingangs die erschienenen Ehrengäste allen voran Landesrat Ludwig Schleritzko, Angela Baumgartner, Abgeordnete zum Nationalrat, den Spannberger Bürgermeister Herbert Stipanitz und den Obmann der WKNÖ-Bezirksstelle Gänserndorf, Andreas Hager.
In seinen Grußworten ging Landesrat Schleritzko auf das breite Leistungsspektrum der NÖ Holzbau-Unternehmen ein und bedankte sich für ihre innovative und nachhaltige Tätigkeit im NÖ Wohnbau.

Daxelberger berichtete nach Vornahme der Firmenehrungen über die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres, wie etwa die Bildungswoche der Holzbau-Meister in Alpbach, die Verleihung des 16. Holzbaupreises und die Durchführung des jährlichen internationalen Lehrlings-Wettbewerbes. Aufgrund des großen Erfolges wird das beim Messe-Publikum so beliebte Schauzimmern auf der kommenden WISA in St. Pölten erneut durchgeführt.
Weiters erwähnte er den Start des neuen Universitätslehrganges "Mehrgeschoßiger Holzhybridbau" ab 9. Mai 2019 an der Donau Uni Krems. Teilnehmer aus gewerblichen Zimmereibetrieben erhalten dabei einen Zuschuss der Innung zu den Kurskosten. Bei den Lehrlingen wird der neue Lehrberuf „Zimmereitechnik“, sehr gut angenommen, so der Landesinnungsmeister, dem die Facharbeiter-Ausbildung ein sehr großes Anliegen ist. Besonderer Dank ging an Ausschuss-Mitglied Robert Stur, der für die hervorragende Organisation der Tagung verantwortlich zeichnete.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen sorgte Kabarettist Fredi Jirkal für gute Stimmung. Den Ausklang fand die Veranstaltung beim Josefi-Heurigen des NÖ Zunftvereines.

Firmenjubiläen:
Ing. Heimo Kern GmbH - 50 Jahre
Kerbl Franz - 30 Jahre
Stur Robert - 25 Jahre
Kindl Josef - 25 Jahre 

Lehrlingszahlen (Stand März 2018)

Zimmerei (inkl. Doppellehren zB. Dachdecker, Maurer) - 280
Zimmereitechnik - 39
Zimmerei und Fertigteilhausbau - 24

Mitgliedsbetriebe (Stand Dezember 2018)
385 aktive Holzbaubetriebe, davon 274 Holzbau-Meister und 111 auf die Ausführung eingeschränkte Betriebe.

Fotogalerie

NACH OBEN