Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau 2019

Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau 2019-
Die besten Nachwuchs-Zimmerer aus 7 Bundesländern stellten sich im Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau den kritischen Augen der Jury. 22 Zimmer-Lehrlinge – die Besten ihres Bundeslandes -  zeigten Freitag, 28. und Samstag 29. Juni am Panoramaplatz im Grazer City Park ihr handwerkliches Geschick.

Jetzt stehen die Sieger fest: Philipp Primetzhofer vom Holzbaumeister Buchner in Unterweißenbach (Oberösterreich) ist der beste Zimmerer-Lehrling Österreichs. Platz 2 ging an Florian Lackner, Holzbau Rainer in Uttendorf (Salzbung) und der dritte Platz ging an Michael Jennewein, Holzbau Fischler e.U. in Hall (Tirol).

Um das Interesse an Berufswettbewerben zu wecken, findet zum Bundeslehrlingswettbewerb immer ein Parallel-Wettbewerb statt. Auch hier stellten Lehrlinge aus 5 Bundesländern ihr handwerkliches Geschick unter Beweis. Sieger im Parallelbewerb wurde Matthias Obernberger von LM Holzbau in Wartberg an der Krems (Oberösterreich), der zweite Platz ging an Andreas Entfellner, Zimmerei Hutterer in Lengau (Oberösterreich) und der dritte Platz ging nach Tirol; Clemens Öttl von der Zimmerei HTP Bau in Arzl im Pitztal.


Fotos NÖ Teilnehmer (Fotocredit: Huber Wolfgang, Foto Fischer)

NACH OBEN